Krafttraining für Frauen

Warum ist Krafttraining für Frauen so wichtig?

Wichtig für die Gesundheit
Ab einem Alter von 30 verliert jeder pro Jahr ungefähr 1% an Muskellänge und -umfang. Mit dem Alter verringert sich ebenfalls die Knochendichte. Anfangs wird man davon gar nicht so viel mitbekommen, aber mit den Jahren wird dieser Abbau spürbarer – Rücken- und Gelenkschmerzen, Osteoporose und erhöhtes Verletzungsrisiko sind nur wenige unerwünschte Auswirkungen.
Durch die Menopause und die damit einhergehenden hormonellen Veränderungen wirken sich ebenfalls negativ auf den Körper aus.

In jedem Alter lässt sich Muskellänge und -kraft trainieren. Durch ein regelmäßiges Muskeltraining wird entgegengewirkt:

  • Muskelmasse wird erhalten und aufgebaut
  • Osteoporose Prophylaxe
  • Erhalt der Selbständigkeit, auch im Alter
  • Verbesserte koordinative und kognitive Fähigkeiten
  • Verringertes Verletzungsrisiko
  • Reduktion von Schmerzen und Verspannungen

Wichtig für das Aussehen
In unserem Studioalltag beobachten wir öfter, dass motiviert in das Training gestartet wird, nach 8 Wochen Training, bei unserem Check up-Termin sich allerdings am Gewicht nicht viel getan hat. Trainierende sind enttäuscht, aber zu Unrecht: Körperfett hat ein deutlich größeres Volumen als fettfreie Muskelmasse. Auch wenn das Gewicht nicht gesunken ist, verändert sich der Körper trotzdem. Nach 8 Wochen ist die Kleidung weiter geworden, die Körperhaltung hat sich verbessert, „Winkearme“ und „Bauchspeck“ sind spürbar reduziert. Dieser Effekt nennt sich „Body Recomposition“. Gleichzeitig mit der Fettreduktion baut der Körper Muskelmasse auf. Das Gewicht bleibt konstant, aber der Körper wird schlanker und definierter.

 

Keine Angst vor schwerem Gewicht
„Aber ich möchte doch keine Muskeln“ ist ein Satz, den unsere Trainer regelmäßig hören. Training mit schweren Gewichten bedeutet nicht, dass jede zur stark definierten Bodybuilderin wird und schon gar nicht sofort. Dadurch, dass Frauen mehr Östrogen als Testosteron produzieren, ist der Muskelaufbau langsamer als bei Männern und erfordert dafür jahrelanges, diszipliniertes Training in Kombination mit einer perfekt abgestimmten Ernährung.

Das Training mit hoher Intensität bietet einen optimalen Reiz für Muskelwachstum und den Aufbau der Knochendichte. Besonders das regelmäßige Steigern der Gewichte ist essenziell, um weiterhin Trainingseffekte zu spüren und den Körper zu definieren. Hier stehen Dir unsere Trainer zur Seite und erstellen Dir einen auf Dich abgestimmten Trainingsplan, der stetig an Dein Trainingsziel angepasst wird.

Fitness in Weilerswist - vergleich gewicht